REVIEW ~ When we Dream

Hi!
Schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast. Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

When We Dream

Absolut berechtigter Hype. Ein unglaublich schöner Roman.

Infos zum Buch

Autor: Anne Pätzold
Verlag: Lyx Verlag
Seitenanzahl: 408
Preis: 12,90 € [Taschenbuch] 9,99 € [eBook] 13,99 € [Hörbuch]
ISBN: 978-3-7363-1304-0

Buch Kaufen

Amazon

Hugendubel

Thalia

buecher.de

Darum geht es

Nach dem Tod ihrer Eltern sind Ella und ihre kleine Schwester Liv zu ihrer ältesten Schwester Mel nach Chicago gezogen. Als ihre kleine Schwester unbedingt auf ein Event möchte, dass Mel organisiert hat, nur um ihre Lieblingsband zu treffen, ist Ella gezwungen sie zu begleiten. Doch sie hat besseres zu tun, als einer Gruppe Jungs zuzusehen, wie sie auf der Bühne herumhüpfen. Ella verzieht sich mit ihrem Buch in eine ruhige Ecke und versinkt in der Geschichte.

Jae-yong, Mitglied der Weltbekannten K-Pop Gruppe NXT trifft zufälligerweise auf sie, als er ungestört telefonieren wollte. Ihm fällt sofort auf, dass sie ihn nicht zu kennen scheint. Sie behandelt ihn normal und nicht wie ein Superstar eben. Die beiden kommen in Kontakt und beginnen miteinander zu schreiben. Aus einer zufälligen Bekanntschaft wird schnell mehr.

Das Cover

Mega geiles Cover. Mir ist es, als großer K-POP Fan, sofort ins Auge gesprungen. Das Design ist immerhin nach dem Album von BTS gestaltet. Meine absolute Lieblingsband. Nur diese goldenen Glitzerelemente stören mich. Ich denk nämlich jedes mal zuerst es wäre einfach Dreck.

Der Schreibstil

Der Schreibstil von Anne Pätzold ist einfach grandios. Er ist leicht, fließend, fesselnd und sehr emotional. Sie hat es richtig geschafft mich in die Geschichte hineinzuziehen. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Über Anne Pätzold

Anne Pätzold wurde 1997 geboren und lebt in Hamburg. Sie ist ausgebildete Buchhändlerin, und ihre große Leidenschaft sind Bücher, Bananenbrot und Südkorea. Wenn ihr euch mit Anne über das Schreiben, das Lesen oder K-Pop austauschen wollt, findet ihr sie auf Instagram (@annelovesbooks). Sie freut sich, von euch zu hören!

Quelle: luebbe.de

Wie ich das Buch finde

Ich bin ja ein großer K-Pop Fan und ein stolzer ARMY. Aber an dem Buch bin ich dennoch solange drum herum geschlichen. Grade weil ich BTS, K-Pop allgemein sehr liebe, hatte ich etwas Angst, dass es in dem Buch einfach falsch rüberkommt.

Zudem halte ich mich oft generell von solchen Hypes fern. Und das Buch sieht man ja grad wirklich überall. Aber wie ich jetzt weiß, ZU RECHT!

Sympathische Protagonisten

Nach langem hin und her und sehr langem zögern habe ich mir das Buch dann doch geholt. Ich konnte nicht wiederstehen. Bereut habe ich das nicht. Schon nach den ersten Seiten war klar, dass ich Feuer und Flamme für Ella und Jae-yong war. Die Geschichte ist an sich wie in einer Fanfiction, aber einfach grandios ausgearbeitet und geschrieben.

Ich hab mich schnell mit den Protagonisten angefreundet. Mit den drei Schwestern Ella, Liv und Mel und mit deren Freundeskreis. Auch Jae-yong und die anderen Jungs von NXT haben mir auf anhieb gefallen – wobei die anderen Jungs kaum vorkommen. Mit diesem Buch hat die Autorin vermutlich den meisten K-Pop Fans etwas zum träumen gegeben.

Ella

Aber erst einmal etwas näheres zu Ella. Ella ist 19, also in meinem Alter. Sie ist kreativ, zeichnet sehr viel und gerne. Zudem ist sie ein richtiger Disney liebender Bücherwurm. Genau wie ich eben. Ich konnte mich also schnell mit ihre anfreunden. Sie war mir von Anfang an sympathisch.

Liv

Liv hat mich stark an meine kleine Schwester erinnert. Auch sie hab ich also, mit ihrer aufgeweckten, fröhlichen Art und ihren Backkünsten schnell ins Herz geschlossen.

Jae-Yong

Von Jae-Yong brauch ich gar nicht erst anfangen. Er war einfach ein Traum. Er ließt sehr gerne, ist ein mega Potterhead, sieht gut aus, ist höflich und zuvorkommend. Er ist ehrlich, er ist romantisch und einfach zu süß. Er ist schlicht weg so, wie ich mir meine K-Pop Idols erträume.

ICH: Du wirkst immer so selbstbewusst. Und…dir liegt die ganze Welt zu Füßen.
Jae-yong: Wenn du den Rest der Welt wegnimmst, bin ich auch nur ein 21-jähriger Junge, der ein Mädchen mag, das am anderen Ende der Welt lebt.

Nicht nur was für K-Pop Fans

Der Roman von Anne Pätzold ist dieses Jahr wohl eines der am meisten diskutiertesten Debüts. Ich selbst habe mich lange geweigert das Buch zu lesen. Ich bin kein großer Fan von Young Adult Büchern, da ich finde die sind meist alle relativ gleich. Da konnte es mich auch nicht locken, dass es hier um K-Pop geht.

Überzeugt, dass ich dem Buch eine Chance geben sollte, hat mich dann die Bookstagramerin lilagedanken_ (Bloggeflüster #5). Gott sei Dank. Das Buch habe ich in null komma nix verschlungen. Trotz des Klischees einer Lovestory zwischen einen Weltstar und einem Normalo, hat es die Autorin geschafft etwas neues, aufregendes zu schreiben. Dabei geht es im den Buch nicht nur um die Beziehung zwischen Ella und Jae-Yong. Die Autorin geht dabei auch auf die knallharte K-Pop Branche, sowie die Probleme der drei Schwestern ein.

Sie zeigt ihre Protagonisten von all ihren Seiten. Stark, Selbstbewusst und verliebt, aber auch verletzlich, unsicher und vielleicht auch Verzweifelt. Sie zeigt sie schlicht weg menschlich. Dadurch sind sie mir einfach schnell ans Herz gewachsen.

Besonders cool fand ich, dass die Lovestory zwischen Jae-Yong und Ella hauptsächlich online ablief. Es wurden einige Seiten in Form von Chatverläufen geschrieben. Dadurch zeigte Anne Pätzold die Schwierigkeiten einer Fernbeziehung auf, aber zeigte eben auch die Vorteile, die unsere Generation durch die Digitalisierung hat. Das es den beiden überhaupt möglich ist eine Beziehung über so große Entfernung zu führen. Zudem bekam man ein schönes Bild von beiden Protas. Und es wurde persönlicher. Man hatte das Gefühl direkt dabei zu sein.

Das Buch kann ich also nur empfehlen. Es ist so schön geschrieben. Eine Geschichte zum Träumen.

Fazit

Ein grandios geschriebener Roman, mit tiefsinnigen, sympathischen Protagonisten und einer unbeschreiblich schönen Handlung, von der wohl alle K-Pop Fans träumen.

Bewertung

Bewertung: 5 von 5.

Weitere Leserstimmen

About Author

hopesuniverse

Bloggerin aus Bayern, 19 Jahre alt, Designerin und Fotografin

Werbung

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.