Search here...
TOP
Bücher Lesen Rezensionen

REVIEW ~ Das Lied der Krähen

Cover Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo
Werbung

Hi! Wie schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.
Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Diese Rezension zu Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo ist meine persönliche, ehrliche Meinung zum Buch.

Unglaublich spannende und komplexe Geschichte mit genialen Figuren

Infos zum Buch

Autor: Leigh Bardugo
Verlag: Knaur Verlag
Seitenanzahl: 592
Preis: 16,99 € [Taschenbuch] 14,99 € [eBook] 20,99 € [Hörbuch CD] 15,95 € [Hörbuch Download]
ISBN: 978-3-426-65443-9
Erschienen am 2. Oktober 2017

Buch kaufen

*Affilliate Links

Erster Satz

Joost hatte zwei Probleme: den Mond und seinen Schnauzer.

Darum geht es

Sechs wagemutige Außenseiter brechen unter der Führung von Kaz Brekker in das am besten gesicherte Gefängnis von Fjerda ein, um einen Gefangenen herauszuholen. Dieses Unterfangen ist ein Selbstmordkommando, schaffen die Sechs diesen Auftrag?

Motive, die unterschiedlicher nicht sein können, treiben die Sechs aus Ketterdam zu dieser Mission an. Doch hinter diesem einen Auftrag steckt mehr, als jeder einzelne von ihnen ahnen könnte.

Über Leigh Bardugo

Leigh Bardugo wurde in Jerusalem geboren und wuchs in Los Angeles auf. Nach Stationen im Journalismus und im Marketing kam sie schließlich als Special Effects-Designerin zum Film. Leigh lebt und schreibt in Hollywood.

Weitere Werke

  • Wonder Woman: Kriegerin der Amazonen
  • Batman: Nightwalker
  • Catwoman: Diebin von Gotham City
  • Superman: Dawnbreaker
  • The Demon in the Wood
  • Goldene Flammen
  • Eisige Welle
  • Das Lied der Krähen
  • Das Gold der Krähen
  • King of Scars
  • Rule of Wolves

und viele mehr.

Wie es mir gefallen hat

Nachdem ich die Grisha Trilogie beendet hatte, war ich sprachlos. Ich dachte, besser könnte es nicht werden. Wie schön, dass ich mir da geirrt hatte.

Über die Cover Gestaltung

Atemberaubend. Ich denke dieses Wort genügt, findet ihr nicht auch? Ich liebe die Cover Gestaltung einfach so, so sehr. Es fängt perfekt die Stimmung des Buchs ein und ist einfach schön anzusehen.

Bewertung: 5 von 5.
Der Buchrücken von Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo.
Buchrücken von Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo.

Über den Schreibstil

Ich kann nicht oft genug sagen, wie wahnsinnig begeistert ich vom Schreibstil von Leigh Bardugo bin. Sie hat so einen lockeren, simplen Stil, der sich einfach wundervoll lesen lässt und einen an die Geschichte fesselt. Bardugo schreibt zugleich sehr düster, spannend und unheimlich humorvoll.

Sie ist definitiv eine meiner Lieblingsautorinnen, vielleicht sogar meine Nr. 1.

Bewertung: 5 von 5.

»Vielleicht hat euer Dieb bereits einen Käufer an der Hand.«
»Eine Möglichkeit, natürlich. Aber ich bin geneigt anzunehmen, dass der Dieb ist aus anderen Gründen genommen hat.«
»Als da wären?«
»Um zu beweisen, dass er es kann.«
– Seite 74

Über die Charaktere

Wo soll ich nur anfangen. Ich war noch nie so verliebt in die Charaktere eines Buchs, wie bei der Krähen-Dilogie.

Tiefgründig, komplex und absolut liebenswert.

Kaz Brekker, der Meisterdieb aus Ketterdam ist mir so schnell ans Herz gewachsen wie kein anderer Charakter jemals. Er ist verrucht, intelligent, schlagfertig und lässt sich von seinen Schwächen nicht unter kriegen. Zeitgleich ist er auch unfassbar verletzlich. Er ist ein vielseitiger Protagonist mit einer düsteren, tragischen Vergangenheit.

Neben Kaz hat auch Inej schnell ein Weg in mein Herz gefunden. Ganz besonders gut haben mir die beiden zusammen gefallen. Sie sind einfach das perfekte Paar.

Einer meiner Liebsten Figuren war Nina. Eine absolut wunderbare, sympathische, freche Protagonistin. Nina war nicht rank und schlank, wie so ziemlich alle Figuren in der aktuelle Literatur. Sie war kurvig und dennoch unheimlich selbstbewusst, ein absolutes Vorbild für Frauen. Das hat mir so gut gefallen und bedeutet mir auch wirklich viel. Es sollten öfters solche Figuren in den Büchern vorkommen.

Aber auch die vielen andere Figuren waren einfach klasse und jeder einzelne Protagonist hat für immer einen Platz in meinem Herzen.

Bewertung: 5 von 5.
Meine Markierungen im Buch Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo.

Über die Handlung

Wie du in meinem obigen Bild siehst, habe ich einige Stellen in diesem Buch markiert, weil mir diese einfach zu gut gefallen haben.

Schwieriger Einstieg

Ja, wie viele Leser fand auch ich, dass der Einstieg etwas schwer fiel. Die ersten Kapitel waren recht langatmig, doch es lohnt sich absolut da durchzuhalten, denn das Buch wird mit jeder Seite nur noch besser.

Die besten Szenen waren die, in denen Kaz das unmögliche möglich macht. Die Szenen, diese Wendungen waren einfach nur grandios geschrieben und haben unfassbar viel Spaß gemacht.

Ich muss gestehen, ich weiß nicht wirklich, was ich zur Handlung des Buchs erzählen soll. Ich habe jede Szene geliebt. Ich habe gelacht, geweint und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es gab unglaublich spannende Wendungen und die Autorin sorgte immer wieder für Überraschungen. Es hat einfach unheimlich viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und das ist bei mir das wichtigste an Büchern. Daher ist auch das Lied der Krähen eines meiner Herzensbücher geworden, denn so glücklich beim Lesen, wie bei diesem Buch, bin ich selten.

Ich habe mich einfach wunderbar unterhalten gefühlt.

Zum Abschluss dieser Rezi möchte ich nochmal meine Schwester zitieren, die meine Gefühle auf den Punkt gebracht hat: Mit jedem neuen Buch legt die Autorin nochmal eins drauf – selbst wenn man glaubt, dass das nicht möglich sei – und liefert ein fantastisches Abenteuer voller Gefahren, Intrigen und Magie. Ich bin ein so großer Fan geworden! (@empireofbookz)

Bewertung: 5 von 5.

Fazit

Ein schwerer Einstieg, aber der Lohnt sich: Ein absolut geniales und fesselndes High-Fantasy-Abenteuer.

Gesamt

Bewertung: 5 von 5.
Signatur der Autorin
Weitere Leserstimmen zu Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo

Hope

Hi! Ich bin Hope, 20 Jahre alt und bereits seit 2016 als Bloggerin aktiv. Some facts: Slytherin Girl | Coffee addicted | Ultimate Bias: Lee Taemin

«

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: