Search here...
TOP
Lesen Rezensionen

REVIEW ~ Ruf der Tiefe

Werbung

Hi! Wie schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.
Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Dem Sog dieser Geschichte konnte ich nicht entkommen – Herzensbuch

Infos zum Buch

Autor: Katja Brandis
Verlag: Beltz und Gelberg
Seitenanzahl: 414
Preis: 9,95 € [Taschenbuch]
ISBN: 978-3-407-74336-7
Erschienen am 24. Januar 2012

Buch kaufen

Amazon

Hugendubel

Thalia

buecher.de

Erster Satz

Der kleinen Shelley war es langweilig.

Darum geht es

Leon ist ein junger Elite Tiefseetaucher. Er und weitere Jugendliche wurde dazu ausgebildet in der Dunkelheit der Tiefsee mit Flüssigkeit zu tauchen, etwas, was kein Erwachsener mehr lernen kann. Gemeinsam mit ihren Tierischen Partnern suchen sie am Meeresgrund nach Rohstoffen. Leon taucht oft tagelang alleine mit seinem Krakenweibchen Lucy. Doch eines Tages taucht Leon direkt in eine Todeszone. Eine Stelle im Meer, wo jeglicher Sauerstoff fehlt. Nur knapp entkommt der junge Taucher dem Tod. Absofort ist Tauchverbot. Etwas, was Leon wirklich gegen den Strich geht, denn anders als die meisten, fühlt er sich dort in der Finsternis wohler, als auf dem Trockenen.

Am selben Tag, als Leon den Unfall hat, kommen zwei Besucher auf die Tiefseestation. Ein junges Mädchen und ihre Mutter. Leon lernt Carina näher kennen und zwischen den beiden funkt es, doch Leon hat grade größere Probleme als ein Mädchen. Nachdem er das Tauchverbot missachtetet, warten schwerwiegende Folgen auf ihn.

Über Katja Brandis

Katja Brandis wurde 1970 geboren, wuchs im Rhein-Main-Gebiet auf und studierte dort Amerikanistik, Germanistik und Anglistik. Sie begann schon als Kind Geschichten zu schreiben, die oft in fernen Welten spielten. Nach einem Volontariat bei einem Verlag und einer Anstellung als Journalistin konnte sie 2006 endlich den Traum wahr machen, sich ganz dem Bücherschreiben zu widmen.  Inzwischen hat sie über 50 Bücher veröffentlicht, davon etwa die Hälfte Romane für junge Leser wie z.B. Khyona, Ruf der Tiefe oder White Zone. Inzwischen hat sie viele Fans und ist mit ihren Fantasy-Reihen Woodwalkers und Seawalkers regelmäßig ganz oben auf der Bestsellerliste vertreten. Sie lebt mit ihrem Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München und arbeitet hauptberuflich als freie Autorin.

Alles über die Autorin und ihre Bücher kannst du hier lesen: www.arena-verlag.de

Schau auf jeden Fall auch auf ihrer Webseite vorbei: www.katja-brandis.de

Weitere Werke

Woodwalkers
  • Woodwalkers, Band 1 – Carags Verwandlung
  • Woodwalkers, Band 2 – Gefährliche Freundschaft
  • Woodwalkers, Band 3 – Hollys Geheimnis
  • Woodwalkers, Band 4 – Fremde Wildnis
  • Woodwalkers, Band 5 – Feindliche Spuren
  • Woodwalkers, Band 6 – Tag der Rache
Seawalkers
  • Seawalkers Band 1 – Gefährliche Gestalten
  • Seawalkers Band 2 – Rettung für Shari
  • Seawalkers Band 3 – Wilde Wellen
  • Seawalkers Band 4 – Ein Riese des Meeres
Weitere Bücher
  • Woodwalkers & Friends: Katzige Gefährten
  • Khyona – Im Bann des Silberfalken
  • Khyona – Die Macht der Eisdrachen
  • Schatten des Dschungels
  • Vulkanjäger
  • White Zone
  • Floaters – Im Sog des Meeres
  • Freestyler
  • Und keiner wird dich kennen
  • Libellenfänger
  • Gepardensommer
  • Koalaträume
  • DelfinTeam: Das Geheimnis der Antares
  • DelfinTeam: Verschollen im Bermuda-Dreieck
  • DelfinTeam: Sharkys Welle
  • Der Elefanten-Tempel

und noch ganz viele mehr. Hier findest du eine ausführliche Liste.

Wie es mir gefallen hat

Das Buch habe ich schon mehrmals gelesen und gehört. Meine Mutter las es mir und meinen Geschwistern oft zum einschalfen vor.

Leon wollte nur eins – raus ins Meer, mit nichts als seiner OxySkin am Leib, eins werden mit dem Meer, mit der Dunkelheit. Doch das ging nicht. Verdammter Mist!
– Seite 65

Über die Cover Gestaltung

Ich liebe, liebe, liebe das Cover einfach. Es passt perfekt dazu und sieht für mich einfach richtig vertraut aus. Die dunklen Farben, das Bild, der hohe Kontrast und die Tentakeln an den Seiten, die ins Bild hineinreichen. Es passt einfach alles perfekt zusammen, ist harmonisch und spiegelt die Stimmung des Buchs perfekt wider. Auch die Typografie ist stimmig. Ich liebe es, wie die Grafiken und der Hintergrund die Schrift teilweise überlagern.

Bewertung: 5 von 5.

Über den Schreibstil

Ich kann nicht oft genug von Katja Brandis schreibstil schwärmen. Sie schafft es mit jedem Buch, mich mehr und mehr in ihren Bann zu ziehen. Fesselnd, Lebendig und spannend. Die besten Adjektive, um ihren Stil zu beschreiben. Sie schafft es jedes mal, mich richtig in ihre Welt zu ziehen.

Bewertung: 5 von 5.

»Wo gehst du hin?«, rief ihm Julian erschrocken hinterher.
»Nach draußen!«, brüllte Leon zurück, und es war ihm vollkommen egal, dass wahrscheinlich jeder, der sich gerade in diesem Modul aufhielt, es hören konnte.
»Leon, das kannst du nicht machen! Ellard hat dich schon ein paarmal gewarnt, und wenn er dich diesmal schon wieder… Mann, der wird doch…und außerdem geht da draußen irgendwas Komisches vor, und du…«
Doch Leon hörte schon nicht mehr hin. Fünf Minuten später stand er in der Schleuse und das dunkle Wasser hieß ihn mit Lucys Stimme willkommen.
– Seite 124

Über die Charaktere

Verliebt. Verliebt. Verliebt.

Leon war eine lange Zeit mein Bookboyfriend. Ich war so verliebt in ihn. Er war mutig, mysteriös und liebte das Meer ebenso wie ich (wobei er sich traut, im offenen Meer zu schwimmen). Er und Lucy sind meine Helden. Ich schloss sie beide schnell ins Herz. Sie sind unzertrennlich.

Auch die anderen Charaktere waren mir sympathisch, allerdings so richtig gemocht habe ich sie nicht. Niemand davon konnte Leon auch nur annährend das Wasser reichen.

Bewertung: 5 von 5.

Über die Handlung

Ich kann nicht oft genug von diesem Buch schwärmen. Ich liebe es, jede einzelne Seite und jedes einzelne Wort. Ich kann es immer und immer wieder lesen. Es wird einfach nicht langweilig. Abgesehen davon, dass es einfach ein geniales fantasy / sci-fi Jugendbuch ist, hat es für mich auch eine tiefe emotionale Bedeutung. Daher kann ich nicht anders, als es bis zum Himmel zu loben.

Es ist fantastisch geschrieben, hat einen spannenden und Abwechslungreichen Aufbau, sympathische Protagonisten und spielt am wohl geheimnsivollsten Ort auf unserem Planet. In der Tiefsee. Minimaler Kruselfaktor und maximale Spannung. Ich kann es wirklich nur jedem ans Herz legen.

Bewertung: 5 von 5.

Fazit

Ich war nach nur wenigen Seiten schon hoffnungslos im Buch versunken. Ich liebe die Protagonisten, die abwechslungsreiche und spannende Handlung, das geniale, düstere Setting und die Stimmung des Buchs. Eine Herzensempfehlung.

Gesamt

Bewertung: 5 von 5.
Signatur der Autorin
Weitere Beiträge zu Katja Brandis
Weitere Leserstimmen

Hope

Hi! Ich bin Hope, 20 Jahre alt und bereits seit 2016 als Bloggerin aktiv. Some facts: Slytherin Girl | Coffee addicted | Ultimate Bias: Lee Taemin

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: