Search here...
TOP
Lesen Vorgestellt

7 Buchempfehlungen für Jugendliche

Hi!
Schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.

Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Ich lese sehr gerne und sehr viele Kinder- und Jugendbücher, auch wenn ich nicht mehr zur eigentlichen Zielgruppe gehöre. Ich habe heute also ein paar Buchempfehlungen für euch.

Meine Buchtipps für die jungen Leser

1. Woodwalkers – Carags Verwandlung

Klappentext

Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein normaler Junge. Doch hinter seinen leuchtenden Augen verbirgt sich ein Geheimnis: Carag ist ein Puma-Gestaltwandler und lebt erst seit Kurzem in der Menschenwelt. Dieses neue Leben ist für ihn so fremd wie faszinierend.

Halb Mensch, halb Berglöwe, ist Carag in der Wildnis der Rocky Mountains aufgewachsen. Seine Neugierde, das Leben als Mensch kennen zu lernen, entzweit ihn jedoch mit seiner Berglöwen-Familie und bringt ihn in große Gefahr. Erst als der junge Gestaltwandler von der Clearwater High erfährt, einem geheimen Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. In Holly, einem frechen Rothörnchen, und Brandon, einem schüchternen Bison, findet er Freunde. Und die kann Carag gut gebrauchen – denn die Welt der Woodwalker steckt voller Rätsel und Gefahren …

Meine Gedanken dazu

Für Gestaltwandler Fans ist dieses Buch oder genauer gesagt diese Buchreihe meine Herzensempfehlung. Eine wunderbare Geschichte über junge Gestaltwandler, die an einem geheimen Internat lernen in beiden Welten zu leben. Jeder Band wartet mit spannenden Abenteuern auf die Leser. Es ist ein Buch über Freundschaft, Zusammenhalt, Familie und den Kampf gegen das Böse.

2. Endling – Die Suche beginnt

Klappentext

Byx ist die Jüngste im Dalkin-Rudel, und wie alle Dalkins besitzt sie eine besondere Gabe: Sie kann Lüge von Wahrheit unterscheiden. Doch in Nedarra werden die Dalkins gejagt. Den Menschen, die sich hier zur Herrschaft aufgeschwungen haben, sind die hundeähnlichen Wesen ein Dorn im Auge. Als Byx eines Tages von einem Streifzug zu ihrem Rudel zurückkehrt, geschieht das Furchtbare: Sie findet all ihre Lieben tot vor, ermordet von den Schergen des Machthabers Murdano. Ist sie nun ganz allein, die Letzte ihrer Art, der Endling? Oder gibt es doch noch, wie alte Mythen weissagen, andere Dalkins hoch im Norden des Landes? Byx macht sich auf die Suche. Es wird die unvergleichliche Reise durch ein Land voller Schönheit, aber auch Angst, wo Riesenkatzen leben, gewaltige Wasserwesen und Käfer, gigantische Vögel und Wobbyks. Und bald hat sie Gefährten an ihrer Seite. Freunde fürs Leben.

Meine Gedanken dazu

Ein Abenteuer wie Herr der Ringe, nur eben für die jüngeren Leser. Ein absolut Empfehlenswerter Auftakt zu einer Trilogie. Freundschaft, Zusammenhalt, eine abenteuerliche Reise und ein Kampf gut gegen Böse. Und das coolste: Die Protagonistin ist kein Mensch! Die Geschichte ist aus der Sicht eines jungen Dalkins geschrieben. Ein Hundeähnliches Wesen.

3. World Runner – Die Jäger

Klappentext

Sie nennen sich Runner und spielen vor laufender Kamera das gefährlichste Spiel der Welt. Im Grenzbereich zwischen Gesetz und Kriminalität treten einhundert Jugendliche an, um sich in einem Kampf um Rätsel, Schätze und verborgene Orte zu messen und zu inszenieren …

Es ist ein Rennen gegen die Zeit, bei dem der größte Gegner die eigene Furcht ist. Überall lauern Gefahren. Eine einzige falsche Entscheidung und das Spiel ist verloren. Vielleicht sogar das eigene Leben.
Doch das Risiko schreckt sie nicht, denn auf sie wartet ein Preis, der größer ist als alles, wovon sie zu träumen gewagt haben.

Tim ist einer von ihnen. Ein Runner aus Leidenschaft, bereit über Grenzen zu gehen. Als er eines Tages einen Brief von GlobalGames erhält, zögert er keine Sekunde, die Challenge anzunehmen. Sieben Caches wurden an sieben Orten versteckt. 100 Jugendliche jagen ihnen nach. Einer gegen den anderen. Doch Tim merkt bald, dass er es nicht alleine schaffen kann. In der faszinierenden Annika, genannt Sakura, findet er eine Verbündete. Doch kann er ihr wirklich trauen? Oder rennt am Ende doch jeder für sich allein?

Wer ist bereit am Weitesten zu gehen, um am Ende den größten Cache der Welt zu finden?

Meine Gedanken dazu

Eine klare Empfehlung für alle jugendlichen Abenteurer! Der Auftakt zu einer fesselnden, atemberaubenden und Nervenaufreibenden Dilogie. Rätsel, Freundschaft und spannende Orte. Rundherum ein fantastisches Buch.

4. Evolution – Die Stadt der Überlebenden

Klappentext

Ahnungslos reisen Lucie und Jem mit einer Austauschgruppe in die USA. Doch als ihr Flugzeug am Denver Airport notlandet, wird ihnen schnell klar: Die Welt, wie sie sie kennen, gibt es nicht mehr. Die Flugbahn überwuchert, das Terminal menschenverlassen, lauern überall Gefahren. Sogar die Tiere scheinen sich gegen sie verschworen zu haben: Wölfe, Bären, Vögel greifen die Jugendlichen immer wieder in großen Schwärmen an. Was ist bloß geschehen? Während ihrer gefahrvollen Reise durch die neue Welt erfahren sie von einem Kometeneinschlag. Und von ein paar letzten Überlebenden in einer verschollenen Stadt. Aber wie sollen sie die erreichen, wenn die ganze Erde sich gegen sie verschworen hat?

Meine Gedanken dazu

Ebenso spannend und genial geschrieben wie World Runner. Die Evolution-Trilogie von Thomas Thiemeyer ist absolut empfehlenswert. Zeitreisen, Action, ein Kampf gegen die Natur und um das Überleben.

5. Ruf der Tiefe

Klappentext

Leon lebt am geheimnisvollsten Ort der Erde: in der Tiefsee. Er gehört zu einer Elite junger Flüssigkeitstaucher, die sich auch in 1000 Meter Tiefe frei bewegen können. Zusammen mit Lucy, einem intelligenten Krakenweibchen, durchstreift Leon den Pazifischen Ozean auf der Suche nach Rohstoffen. Doch dann scheint das Meer verrücktzuspielen: Am Grund breiten sich »Todeszonen« aus, massenhaft ergreifen die Wesen der Tiefe die Flucht, an Land bricht Panik aus. Bei einem verbotenen Tauchgang entdecken Leon und Lucy ein fatales Experiment – und haben plötzlich einen mächtigen Konzern zum Feind. Ausgerechnet Carima, eine junge Touristin von »oben«, erweist sich als Leons einzige Verbündete …

Meine Gedanken dazu

Meine Herzensempfehlung. Ein Abenteuer viele Meter unten am Meeresboden. Düster, Geheimnisvoll, spannend und Action geladen. Ein Buch, dass ich schon viele Male gelesen und auch gehört habe. By the way das Hörbuch gibt es kostenlos auf Spotify.

6. Warrior Cats – In die Wildnis

Klappentext

Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die ungezähmten Katzen in Clans zusammen. Der Hauskater Sammy hat seine Zweibeiner verlassen, um sich dem DonnerClan anzuschließen. Er genießt das wilde Leben des Waldes in vollen Zügen, lernt zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen und seine Feinde zu riechen. Das Leben im Wald stellt ihn immer wieder auf die Probe, denn der Platz ist eng, das Futter knapp. Blaustern, die Königin des DonnerClans, hat Zweifel, ob es der Clan schaffen wird, bis zur Blattfrische zu überleben. So kommt die Zeit, in der sich Sammy, der nun den Namen Feuerpfote trägt, beweisen muss …

Meine Gedanken dazu

Die bekannteste und bestimmt auch eine der umfangreichsten fantasy Jugendbuchreihen aus der USA. Spannend geschrieben, faszinierender Aufbau und geniale Handlung. Es wird nie langweilig. Für alle Fans der geheimnisvollen Samtpfoten.

7. Die Dämonenakademie

Klappentext

Der 15-jährige Waisenjunge und Hufschmiedlehrling Fletcher hat es nicht leicht in seinem Dorf. Vor allem Didric, der verwöhnte Sohn des reichsten Mannes, macht ihm das Leben zur Hölle. Doch dann entdeckt Fletcher, dass er die seltene Gabe besitzt, einen Dämon zu beschwören – den feuerspuckenden Ignatius. Als Fletcher eines Verbrechens angeklagt wird, das er nicht begangen hat, müssen er und Ignatius fliehen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer geheimnisvollen Akademie, auf der Fletcher zum Dämonenkrieger ausgebildet werden soll, denn Orks drohen, die Welt der Menschen zu überfallen. Für den jungen Hufschmied und den kleinen Dämon beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer ihres Lebens.

Meine Gedanken dazu

Eine Fantasy Trilogie, die ich Lesern ab 12 Jahren ans Herz legen kann. Durch und durch spannend, fesselnd und unheimlich faszinierend. Mit wundervollen Protagonisten und dem richtigen Hauch Fantasy. Ein Buch zum mitfiebern.


Meine liebsten Kinder- und Jugendbücher. Hast du schon eines davon gelesen?

«

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: