{Rezension} Daniel und Kevin: Love and Protect

Daniel Peters ist ein Polizist, der neben seinem Job die Stiftung seiner Eltern, für Homosexuelle Jugendliche, die Hilfe benötigen, übernommen hat. In seiner Villa leben, neben den zahlreichen Schäferhunden, die dort ihren Ruhestand genießen, 5 Jugendliche, die alle wegen ihrer Sexualität auf der Straße gelandet sind.

Kevin, der wegen häuslicher Gewalt, ein Kontaktverbot gegen seine Eltern erwirkt hat, wird daher in die Obhut von Daniel gegeben. Der nimmt ihn auf und bietet ihn ein Dach übern Kopf, ausnahmsweise in seinen eigenen vier Wänden, da er ansonsten grade kein Zimmer in der Villa frei hat. Keiner von beiden ahnt, das sich zwischen ihnen eine rasante und sehr tiefe Beziehung aufbaut, die auch schnell auf die Probe gestellt wird.

weiterlesen