Search here...
TOP
Bücher Lesen Rezensionen

REVIEW ~ You will be the death of me

Werbung

Hi! Wie schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.
Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Diese Rezension zu You will be the death of me von Karen M. McManus ist meine persönliche, ehrliche Meinung zum Buch.

Ein unfassbar fesselnder und genial konzipierter Roman

You will be the death of me von Karen M. McManus

Infos zum Buch

Autor: Karen M. McManus
Verlag: cbj
Seitenanzahl: 416
Preis: 20,00 € [Hardcover] 14,99 € [eBook] 15,39 € [Hörbuch download] 21,99 € [Hörbuch CD]
ISBN: 978-3-570-16606-2
Erschienen am 13.Dezember 2021

Buch kaufen

Erster Satz

Nichts gegen eine gute Checkliste, aber so langsam habe ich das Gefühl, dass meine Mom es übertreibt.

Darum geht es

Ivy, Mateo und Cal – Freunde aus Kindheitstagen – schwänzen die Schule und fahren kurzerhand nach Boston. Sie wollen einfach einen Tag frei, denn jeder von ihnen hat eine stressige Zeit hinter sich. In Boston treffen sie auf einen weiteren ihrer Mitschüler, der wohl ebenfalls Blau macht. Neugierig, was er hier zu suchen hat, folgen sie ihm und laufen dadurch direkt in ein Verbrechen rein. Denn ihr Mitschüler wurde ermordet.

Aus Panik hauen die drei ab und verstecken sich vor der Polizei. Keiner von ihnen sagt jemandem, was sie da gesehen haben. Zu dritt versuchen sie herauszufinden, was da vor sich ging. Denn wie es scheint hat jeder einzelne von ihnen eine Verbindung zum Opfer.

Über Karen M. McManus

Karen M. McManus‘ Debütroman »One of us is lying« stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten, so wie auch »Two can keep a secret«, »One of us is next«, »The Cousins« und »You will be the death of me«. Ihre Romane wurden in über 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller; »One of us is lying« wurde 2019 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

Weitere Werke

  • One of us is lying
  • One of us is next
  • Two can keep a secret
  • The Cousins

Wie mir »You will be the death of me« gefallen hat

Das erste Buch, dass ich von der Bestseller Autorin Karen M. McManus gelesen habe, aber sich nicht das letzte.

Über die Cover Gestaltung

Das Buchcover ist im selben Stil gestaltet, wie die anderen Bücher der Autorin. Das finde ich wirklich cool, da so ein Wiedererkennungswert gegeben ist. Man sieht also sofort, von welcher Autorin das Buch ist, zumindest, wenn man die Autorin schon kennt.

Ich finde auch die Platzierung des Textes sehr cool, ebenso die Kombi der schwarz-weiß Bilder und der roten Schrift. Es ist einfach ein richtiger Eyecatcher.

Bewertung: 5 von 5.
You will be the death of me von Karen M. McManus
Meine Markierungen im Buch.
You will be the death of me von Karen M. McManus
Im Austausch mit anderen Lesern auf Lovelybooks.

Über den Schreibstil

Ich habe zuvor noch nichts der Autorin gelesen, doch mit diesem Buch konnte sie mich sofort von ihrem Schreibstil überzeugen. Er war sowohl locker und einfach zu lesen, als auch unfassbar spannend und erzählte die Handlung so lebendig, dass ich mich richtig in das Buch hineinversetzen konnte.

Bewertung: 5 von 5.

Erst, als ich vor der versammelten Stufe auf der Bühne stand, habe ich gemerkt, dass Daniel meine Notizen geklaut und durch eine Seite aus Tante Helens letztem Erotik-Roman mit dem Titel Firefighter: Flammendes Begehren ersetzt hatte. Vor lauter Panik hat mein Gehirn auf Autopilot geschaltet und ich habe die Seite allen Ernstes laut vorgelesen.
– Seite 19

Über die Charaktere

Die Protagonisten von »You will be the death of me«

Die drei Protagonisten, aus deren Sicht das ganze geschrieben wurde, haben mir sehr gut gefallen. Sie sind mir alle drei sehr schnell ans Herz gewachsen, besonders Ivy und Mateo.

Alle drei hatten ihre schwächen, ihre Ecken und Kanten, aber das hat sie so schön menschlich, so schön echt gemacht. Das hat mir wirklich gut gefallen. Auch die Entwicklung der drei fand ich super.

Die Nebenfiguren von »You will be the death of me«

Es gab einige Nebenfiguren in diesem Buch, aber nicht viele, die wirklich von Belang waren. Diese haben dafür gesorgt, dass die Geschichte so lebendig wurde.

Bewertung: 5 von 5.

Über die Handlung

Die Handlung hat mich von Beginn an gefesselt. Der Einstieg war super schön. Ich kam echt einfach in die Story rein und hab die Figuren von Beginn an ins Herz geschlossen. Nach nur wenigen Seiten wurde es schon super spannend und ich kam gar nicht mehr von der Geschichte weg.

Das Buch nimmt superschnell an Fahrt auf und mit jeder Seite wird es spannender und spannender. Man fiebert richtig mit den Figuren mit und rätselt selbst, was so vor sich geht. Und bis zum Schluss hat man keinen Plan, was da eigentlich los ist. Denn hinter all dem steckt so viel mehr, als man zu beginn ahnt. Das ist echt der Wahnsinn. Und es hat einfach Spaß gemacht zu lesen.

Ganz besonders genial waren die vielen, unvorhersehbaren Wendungen, die mich immer wieder sprachlos zurückgelassen haben.

Ich kann das Buch also definitiv empfehlen und freue mich schon drauf, mehr von der Autorin zu lesen.

Bewertung: 5 von 5.

Fazit

Ein genial konzipierter, spannender, fesselnder Roman, mit einigen guten Wendungen.

Gesamt

Bewertung: 5 von 5.
Signatur der Autorin
Weitere Leserstimmen zu You will be the death of me von Karen M. McManus
*Affilliate Links

Hope

Hi! Ich bin Hope, 20 Jahre alt und bereits seit 2016 als Bloggerin aktiv. Some facts: Slytherin Girl | Coffee addicted | Ultimate Bias: Lee Taemin

«

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: