Search here...
TOP
Bücher Lesen Rezensionen

REVIEW ~ Social Storytelling

Werbung

Hi! Wie schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.
Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Diese Rezension zu Social Storytelling von Marie Elisabeth Müller und Devadas Rajaram ist meine persönliche, ehrliche Meinung zum Buch.

Spannendes und interessantes Handbuch für Storytelling in den Sozialen Medien

Infos zum Buch

Autor: Marie Elisabeth Müller, Devadas Rajaram
Verlag: Rheinwerk Verlag
Seitenanzahl: 336
Preis: 29,90 € [Taschenbuch] 26,90 € [eBook] 34,90 € [Bundle]
ISBN: 978-3-8362-7812-6
Erschienen 2021

Buch kaufen

*Affilliate Links

Erster Satz

Es war einmal vor langer, langer… [swipe] vor einem großen Wald wohnte… [swipe] Und wenn sie nicht gestorben…

Darum geht es

Auch für Social Media gilt: Mehr Aufmerksamkeit und Reichweite gewinnen Sie mit gutem Storytelling! Doch in den sozialen Netzen ticken die Uhren etwas anders – und oft schneller. In diesem Buch gibt Ihnen das erfahrene Autorenteam einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten, Anforderungen und Methoden des Social Storytellings. Sie erfahren, wie Sie gute Geschichten und wertvollen Content für Social Media erstellen, verarbeiten und für die eigene PR-Arbeit nutzen können. Mit einfachen (aber effektiven!) und kostenlosen Mitteln lernen Sie, wie Sie professionell Geschichten erzählen und mit Ihren Storys auf Facebook, Instagram, TikTok und Co. begeistern.

  • Zielgruppen erreichen bei Facebook, Instagram, TikTok & Co.
  • Sichbarkeit erhöhen, die eigene Marke stärken und Kundenkontakt nutzen
  • Von kurzen Mikro-Storys über Erklärvideos bis zu Live-Formaten

»Insgesamt ist die massive, sehr treffend umgesetzte Visualisierung des Werkes wirklich außergewöhnlich. 10 von 10 Sternchen!«

Website Boosting, #68, 07-08/2021

Über die Autoren

Marie Elisabeth Müller

Marie Elisabeth Müller ist SWR-Journalistin, Hochschullehrerin und Trainerin für digitalen Journalismus und Kommunikation und ist seit mehr als zwanzig Jahren in der Medienindustrie und an Hochschulen und in Organisationen tätig. Sie ist Autorin und Publizistin für Radio, TV, Onlinemedien und Print. Marie Elisabeth Müller promovierte in Medienwissenschaften/Philosophie an der Universität Konstanz zum Thema „Digitales Storytelling im Film“. Sie lehrt interaktives Multimedia-Storytelling und Plattform-Strategie an Hochschulen im In- und Ausland, einschließlich der Hochschule der Medien in Stuttgart, Universität der Künste in Berlin, S. I. Newhouse School for Public Communications in Syracuse (USA), Asian College of Journalism in Chennai (Indien) und Danish School of Journalism in Aarhus (Dänemark). Darüber hinaus führt sie Storytelling-Trainings, Content-Strategie-Coachings und Design-Sprints für innovative digitale Produkte für Medienhäuser, NGOs sowie kleine und mittelständische Unternehmen durch. Gemeinsam mit Prof. Devadas Rajaram und Prof. Harald Eichsteller gibt sie die agile Medienreihe „Now Media“ im Nomos Verlag heraus, in der junge Absolventen aktuelle Arbeiten zu innovativen Storytelling-Methoden in Journalismus und Marketing veröffentlichen. Im Februar 2021 publizierte das Autorenduo Müller/Rajaram das Paper „It’s not about the room, it’s about the mind-set. How to create an integrated newsroom with digital workflows and cross border collaboration“. Marie Elisabeth Müller gehört zum Kernteam des Global Pop-Up Newsroom, den Prof. Dr. Melissa Wall (California State University Norfolk, Los Angeles, USA) 2012 gemeinsam mit Prof. Dr. David Baines (Newcastle University, UK) und Prof. Devadas Rajaram (Asian College of Journalism, Chennai, Indien) gründete.

Devadas Rajaram

Devadas Rajaram hat mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in digitalen Medien- und Print-Nachrichtenredaktionen im Mittleren Osten und in England. 2018 zeichnete ihn die renommierte amerikanische Medienorganisation Media Shift als einen der zwanzig innovativsten Journalismus-Lehrer der Welt aus – den einzigen, der nicht aus den USA stammt. Devadas Rajaram ist einer der Pioniere in digitalem Journalismus. Er begann 1997, mit Mobile Storytelling zu experimentieren. Er hat einen distinguierten Masterabschluss in International Multimedia Journalism von der Newcastle University (UK). Seit 2012 unterrichtet er Mobile-Journalismus, Social Media und interaktives Multimedia-Storytelling am Asian College of Journalism in Chennai. Er war als Gastdozent an der Hochschule der Medien in Stuttgart und an der American University in Bulgarien tätig. Gemeinsam mit Dr. Marie Elisabeth Müller und Prof. Harald Eichsteller gibt er die agile Medienreihe „Now Media“ im Nomos Verlag heraus, in der junge Absolventen aktuelle Arbeiten zu innovativen Storytelling-Methoden in Journalismus und Marketing veröffentlichen .Im Februar 2021 publizierte das Autorenduo Müller/Rajaram das Paper „It’s not about the room, it’s about the mind-set. How to create an integrated newsroom with digital workflows and cross border collaboration“. Devadas Rajaram gehört zum Gründertrio des Global Pop-Up Newsroom, gestartet 2012 von Prof. Dr. Melissa Wall (California State University Norfolk, Los Angeles, USA) gemeinsam mit Prof. Dr. David Baines (Newcastle University, UK).

Wie es mir gefallen hat

Ob Blogger, Unternehmer oder Selbstständiger, die Sozialen Medien sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Die Kommunikation mit den Kunden und Followern ist wichtig, um erfolgreich zu sein. Daher hat mich das Thema Social Storytelling auch sehr interessiert.

Über die Cover Gestaltung

Schlicht und Einfach, aber dennoch ausdrucksstark. Die Gestaltung des Covers gefällt mir wirklich gut und spiegelt den Inhalt des Buches passend wieder. Auch die Illustration gefällt mir gut.

Bewertung: 5 von 5.

Über den Schreibstil

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, wobei er für meinen Geschmack ein wenig zu förmlich war. Ich finde Soziale Medien sind jung und frisch, daher wäre eine persönlichere Anrede für mich passender gewesen. Aber das ist auch nur meine Meinung.

Ansonsten hat mir das Stil sehr gut gefallen. Es war einfach und sachlich gehalten, aber nicht zu langeweilig. Es ließ sich einfach schön und schnell lesen und das wichtigste ist: man konnte alles super verstehen.

Bewertung: 5 von 5.

Gelingendes Storytelling beruht darauf, wie Sie Sprache verwenden. Wörter, Bilder, Musik – wenn wir kommunizieren, modellieren wir die Welt. Dadurch haben Sie es selbst in der Hand, wie andere Ihre Geschichten wahrnehmen.
– Seite 18

Über das Layout und die Grafiken

Das Layout fand ich hier etwas schwierig. Aufgrund des breiten Formats des Buchs wären zwei Spalten für den Fließtext von Vorteil gewesen. So hätte sich der Text angenehmer lesen lassen. Aber ansonsten habe ich nichts zu bemängeln.

Die Aufteilung der Grafiken und Infoboxen hat ganz hervorragend gepasst und veranschaulichte den Fließtext sehr gut.

Bewertung: 4 von 5.

Über den Inhalt

Interessanter und praktischer Ratgeber, der ganz wunderbar und vor allem sehr anschaulich aufgebaut wurde. Ich konnte mir einige hilfreiche Tipps daraus mitnehmen und werde mir das Buch bestimmt auch immer wieder zur Hand nehmen, um darin herum zu stöbern. Es veranschaulicht die Thematik einfach hervorragend und fasst die wichtigsten Punkte des Social Storytellings an gut gewählten Beispielen zusammen.

Bewertung: 5 von 5.

Fazit

TOP! Ein klasse Handbuch fürs Storytelling in den Sozialen Medien! Sehr empfehlenswert! Eine Herzensempfehlung für alle, die sich intensiver mit den Sozialen Medien auseinandersetzen möchten.

Gesamt

Bewertung: 5 von 5.
Signatur der Autorin

«

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: