Search here...
TOP
Lesen

Hexen, Hexen ~ Mein erstes Ritual

Hi!
Schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.

Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Die eigene Einstellung wandeln

Das Buch „Heimische Hexenkunst“ von CLAIRE hat mich fasziniert und begeistert. Außerdem machte es mich wahnsinnig neugierig auf die Welt der Hexen, auf die Rituale und Zauber. In dem Buch sind einige Zauber beschrieben, daher habe ich mir einen rausgesucht, den ich umsetzen möchte. Mein Start in die Welt der Hexen. Und dich nehme ich mit.

So funktioniert das Ritual

Am besten führt man dieses Ritual, zum ändern deiner eigenen Einstellung an einem Sonntag, bei zunehmenden Mond durch. Wenn du dir eine besonders starke änderung wünschst, machst du das Ritual am besten an einem Dienstag bei zunehmenden Mond.

Sorge für eine ungestörte Atmosphäre und nimm die Kerze in die Hand. Dann rollst du sie in beiden Händen in den Schlüsselblumenblüten hin und her. Dadurch massierst du Hautpartikel von dir und feine Partikel von den Blüten in die Oberfläche der Kerze.

Die Zutaten

  • eine rote Kerze
  • eine handvoll getrockneter Schlüsselblumenblüten
  • ein Bergkristall

Das ganze muss nicht sichtbar sein. In der Magie zählt die Verbindung und nicht die Menge. Nachdem du die Kerze bearbeitet hast, stellst du sie einfach hinter den Bergkristall und bette ihn auf die Blüten, mit denen du die Kerze bearbeitet hast. Zünde die Kerze dann an und bitte um eine heilsame Veränderung deiner Denkmuster. Du kannst darum bitten, dass sich dir neue Wege offenbaren und auch, dass du diese erkennst (das ist wichtig).

Lass die Kerze dann herunter brennen und schon ist das Ritual fertig. Trage von da an, den Kristall bei dir.

Mein kleiner Schrein.
Die Schlüsselblumenblüten.
Mein Bergkristall.

Meine Gedanken dazu

Ich bin ja absolut kein Fan von Feuer, für mich was es also alles andere als entspannt, die Kerze abbrennen zu lassen. Ich war einfach die ganze Zeit angespannt und nervös. Außerdem musste ich einfach ständig zur Kerze schauen, aus angst es würde irgendetwas abfackeln.

Aber an sich war es doch ganz schön mal so ein Ritual zu vollziehen. Ich hab mich in mein Zimmer zurückgezogen und das Ritual auf meinem kleinen Schrein gemacht. By the way, den Schrein hab ich mir für die RUSU aufgebaut, mit Kerzen und kleinen Figuren.

Seitdem trage ich den Bergkristall an einer Kette um den Hals. Da man den ja nach dem Ritual immer bei sich tragen soll, dachte ich mir, dass das so am einfachsten ginge.

Hast du auch schonmal ein Hexen Ritual gemacht? Interessiert dich sowas überhaupt? Ich bin gespannt auf dein Kommentar dazu. Ich würde gerne mehrere Rituale ausprobieren und auch weiterhin auf dem Blog dazu schreiben, würde dir das gefallen?

«

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: