Search here...
TOP
Bücher Lesen Rezensionen

REVIEW ~ Size egal

Werbung

Hi!
Schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.

Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Humorvoll, interessant und informativ

Infos zum Buch

Autor: Caro Matzko und Tanja Marfo
Verlag: lübbelife
Seitenanzahl: 256
Preis: 16,90 €
ISBN: 978-3-431-07023-1
Erschienen am 21.12.2020

Buch kaufen

Amazon

Hugendubel

Thalia

buecher.de

Erster Satz

Ich stehe am VIP-Buffet, das der Caterer jede Woche für unsere Showgäste bringt, und beiße mit einer Mischung aus Freude, Gier und Hunger in eine Wrap aus Pizzateig, Mozarella, Rucola und getrockneten Tomaten.

Darum geht es

Der Po zu dick, die Brüste zu klein und das Haar zu dünn. Sich den Schönheitsidealen zu widersetzen und die eigene Attraktivität zu erkennen, fällt vielen Frauen sehr schwer. Hier erzählen zwei unterschiedliche Frauen von ihrem lebenslänglichen Kampf mit ihrem Gewicht und Selbstbild: Tanja Marfo, die immer “zu viel” war und Caro Matzko, die sich in ihrer Jugend beinahe zu Tode gehungert hat. Sie beschreiben ihre Reise zum mentalen Ideal- bzw. Gleichgewicht: der Size egal. Denn unsere Körper sind Spiegel unseres Seelenlebens. Doch  die eigentliche Kampfzone ist unser Kopf und der ist heilbar.

Über Caro Matzko

Caro Matzko wurde 1979 in Ulm geboren. Parallel zu ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft, Politik und Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München arbeitete sie von 2000 bis 2002 als Moderatorin bei der Jugendwelle des SWR in Baden-Baden DasDing. Seit 2002 Caro Matzko Moderatorin und Autorin beim Szenemagazin Zündfunk auf Bayern2. Von 2004 bis 2008 präsentierte sie auf BR@lpha die beiden TV-Jugendformate BlaaTeen und Freiraum. Von 2009 bis 2017 reiste Caro Matzko zusammen mit ihrem Kollegen Gunnar Mergner für arte im Wissensmobil von X:enius durch die Welt und verbrachte dabei sehr viel Zeit an Tank- und Raststellen und Flughäfen. Gunnar und Caro verstehen sich dennoch recht gut. Seit 2016 moderiert sie zusammen mit Rainer Maria Jilg auf ARD-alpha die Sendung Planet Wissen. Mit Fero Andersen präsentiert Caro Matzko seit 2014 den ARD-Gesundheitscheck und Gesundheit! Die Show.
Seit Ende 2016 ist sie Co-Moderatorin in Hannes Ringlstetters Sendung Ringlstetter. Caro Matzko lebt in München, ist verheiratet und hat seit 2013 eine famose Tochter.

Es geht darum zu zeigen, egal ob dick oder dünn oder das, was man normal nennt – der Schmerz dahinter ist oft der gleiche.
– Seite 27

Über Tanja Marfo

Tanja Marfo ist 40 Jahre alt, Hamburger Plus-Size-Ikone, Mode-Unternehmerin, Bloggerin und Mutter eines Sohnes. Sie steckt hinter dem Blog Kurvenrausch und ist Unternehmerin, Freigeist, Macherin und Influencerin im wörtlichen Sinne, denn ihre Community begeistert sie täglich für ihre Ideen einer besseren Welt.

Wie es mir gefallen hat

Das Buch habe ich im Rahmen einer Bloggeraktion von Bloggerjury bereitgestellt bekommen. Ich hatte vieles erwartet und war wirklich neugierg auf das Buch.

Über die Cover Gestaltung

Das Cover ist hervorragend gestaltet und wirkt sehr ansprechend. Die Farbgebung, sowie die Typografie harmonieren fantastisch. Ich liebe auch das Bild. Es transportiert wirklich viele Emotionen.

Bewertung: 5 von 5.

Über den Schreibstil

Persönlich, spannend und vollkommen anders. Der Schreibstil ist hat mir sehr gut gefallen. Das ganze Buch ist wie ein Dialog geschrieben. Die Autorinnen schreiben gemeinsam, wie in einem Gespräch über ihre Erfahrungen mit der Essstörung.

Zu Beginn des Buchs war es noch etwas verwirrend und ich wusste nicht, wer was sagt. Da muss man sich erst einmal zurecht finden.

Bewertung: 4 von 5.

Über die Handlung

Das Buch wird sehr ernst und zutiefst emotional. Ich habe mich in vielen Dingen, die Tanja beschrieb wiedererkannt.

Zu Beginn des Buchs erzählen die beiden von ihrer Vergangenheit und wie sie erkannten, dass sie eine Essstörung hatten. Beide Geschichten haben mich zutiefst getroffen. Im Verlauf des Buchs wechseln die beiden sich dann ab und klären gleichermaßen ernst und humorvoll über das Thema Magersucht und Bingeating auf. Sie gehen fachlich auf die Krankheit ein und geben nach jedem Kapitel Tipps.

Es ist wirklich informativ und zugleich auch sehr erschreckend. Die beiden gehen intensiv auf den Druck der Gesellschaft auf junge Mädchen ein. Wie extram die Körper der Frauen besprochen und diskutiert werden.

the body of a women is a battlefield
– Seite 250

Es regt einfach zum nachdenken an. Man wird sich richtig bewusst, was für ein Einfluss einfach, vielleicht sogar lieb gemeinte Worte auf die Psyche haben.

Es ist unheimlich inspirierend zu lesen, wie diese beiden Frauen zueinander fanden und wie sie beide ihre Dämonen lernten zu erkennen und zu bekämpfen. Mit diesem wundervollen Buch haben sie einen Mehrwehrt für ihre Community erschaffen.

Bewertung: 5 von 5.

Fazit

Ein wundervolles, informatives, ernstes und zugleich humorvolles Buch. Die beiden Autorinnen erzählen in einem Dialog von ihren Erfahrungen mit Binge eating und Magersucht.

Gesamt

Bewertung: 4 von 5.
Weitere Leserstimmen

«

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: