Search here...
TOP
Bücher Lesen Neuerscheinungen

5 Bücher, auf die ich mich im Februar freue #1

Hi! Wie schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast.
Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Willkommen zurück zu meinem neuen Beitrag von „5 Bücher auf die ich mich im nächsten Monat freue“. Da auch im Februar so wahnsinnig viele, interessante Bücher erscheinen, gibt es auch für diesen Monat zwei Beiträge.


Überblick aller Neuerscheinungen

Auf der seite Buechertreff.de findest du einen Überblick der Neuerscheinungen, die veröffenticht werden.

Auf diese Bücher freue ich mich besonders

1. Der Gebannte – Das Reich der blauen Flamme

Darum geht es:

Der Sage nach hat einst ein legendärer Magier seinen Lehrmeister, den Gebannten, in einem großen magischen Krieg besiegt. Seit dem Ende des Krieges ist die Magie aus der Welt verbannt, gemunkelt wird aber, dass sie immer noch im Untergrund schlummert. Theo verdingt sich auf dem Schwarzmarkt als Verkäufer von mystischen Artefakten. Als er eine Statue veräußern will, gerät er in einen Hinterhalt – die Statue erwacht zum Leben und eine magische blaue Flamme entzündet sich. Bei der Flucht vor seinen Feinden trifft Theo auf Laviany, Angehörige des Nachtclans. Sie hat sich mit ihrer Assassinengilde überworfen und wird ebenfalls verfolgt. Scheinbar hat ihr Jäger es auf Theos Statue abgesehen …

Infos zum Buch:

Autor: Alexey Pehov
Verlag: Piper Verlag
Seitenanzahl: 416
Preis: 17,00 € [Taschenbuch]
14,99 € [eBook]
ISBN: 978-3-492-70551-6
Erscheint am 1. Februar 2021

2. Not Your Type

Infos zum Buch:

Autor: Alicia Zett
Verlag: Knaur
Seitenanzahl: 368
Preis: 12,99 € [Taschenbuch]
4,99 € [eBook]
ISBN: 978-3-426-52677-4
Erscheint am 1. Februar 2021

Darum geht es:

Die zwanzigjährige Studentin Marie ist in ihren stillen Kommilitonen Fynn verliebt, und auch Fynn empfindet für Marie mehr, als er sich selbst eingestehen will. Denn eigentlich lässt Fynn niemanden an sich heran: Keiner soll wissen, dass er trans ist. Einen wie ihn kann man nicht lieben, meint er. Doch dann finden sich Fynn und Marie unversehens mit einigen Freunden auf einem Roadtrip nach Italien wieder. Langsam kommen die beiden einander näher, das Mittelmeer als Ziel vor Augen. Jetzt muss Fynn sich entscheiden, wie viel er Marie anvertrauen kann, ohne sie für immer zu verlieren …

3. Hush – Verbotene Worte

Darum geht es:

Bücher sind gefährlich.
Tinte kann tödlich sein.

Shae lebt in Montane, einem Land, in dem Sprache Macht bedeutet. Mit eiserner Hand regieren die Barden über das verarmte Volk. Denn nur sie können mit ihren Worten die Magie kontrollieren. Shae fürchtet sich umso mehr vor ihnen, weil sie ein Geheimnis hat: Alles, was sie stickt, wird lebendig. Aber dann passiert etwas, das ihr keine Wahl lässt, als Antworten bei den Barden zu suchen. Und schnell lernt Shae, wie mächtig Worte wirklich sein können …

Infos zum Buch:

Autor: Dylan Farrow
Verlag: Loewe Verlag
Seitenanzahl: 416
Preis: 19,95 € [Hardcover] 14,99 € [eBook]
ISBN: 978-3-7432-0516-1
Erscheint am 10. Februar 2021

4. Past Perfect Life – Die komplett gelogene Wahrheit über mein Leben

Infos zum Buch:

Autor: Elizabeth Eulberg
Verlag: Arena Verlag
Seitenanzahl: 368
Preis: 15,00 € [Taschenbuch]
11,99 € [eBook]
ISBN: 978-3-401-60582-1
Erscheint am 11. Februar 2021

Darum geht es:

Gute Freunde? Check. Erstes Date? Check. Und dann steht plötzlich das FBI vor deiner Tür …

Ally liebt ihr Leben, wie es ist: Die Bewerbungen an ihre Traum-Colleges sind geschrieben. Mit ihrem Dad versteht sie sich blendend. Sie hat die besten Freunde, die man sich wünschen kann. Und sie ist sich sicher, morgen wird ihr Sandkastenfreund Neil sie ENDLICH um ein Date bitten. Doch dann klingelt das FBI an der Tür und plötzlich ist alles anders. Denn Ally ist nicht Ally und ihr ganzes Leben eine einzige Lüge.

5. Kim Jiyoung, geboren 1982

Der Weltbestseller aus Korea – über 2 Millionen verkaufte Exemplare weltweit. Cho Nam-joo hat mit ihrem Roman einen internationalen Bestseller geschrieben. Ihre minimalistische und doch messerscharfe Prosa hat nicht nur viele Leserinnen weltweit begeistert, sondern auch Massenproteste in Korea ausgelöst.

Darum geht es:

In einer kleinen Wohnung am Rande der Metropole Seoul lebt Kim Jiyoung. Die Mitdreißigerin hat erst kürzlich ihren Job aufgegeben, um sich um ihr Baby zu kümmern – wie es von koreanischen Frauen erwartet wird. Doch schon bald zeigt sie seltsame Symptome: Jiyoungs Persönlichkeit scheint sich aufzuspalten, denn die schlüpft in die Rollen ihr bekannter Frauen. Als die Psychose sich verschlimmert, schickt sie ihr unglücklicher Ehemann zu einem Psychiater. Nüchtern erzählt eben dieser Psychiater Jiyoungs Leben nach, ein Leben bestimmt von Frustration und Unterwerfung. Ihr Verhalten wird stets von den männlichen Figuren um sie herum überwacht – von Grundschullehrern, die strenge Uniformen für Mädchen durchsetzen; von Arbeitskollegen, die eine versteckte Kamera in der Damentoilette installieren und die Fotos ins Internet stellen. In den Augen ihres Vaters ist es Jiyoung’s Schuld, dass Männer sie spät in der Nacht belästigen; in den Augen ihres Mannes ist es Jiyoung’s Pflicht, ihre Karriere aufzugeben, um sich um ihn und ihr Kind zu kümmern.

Infos zum Buch:

Autor: Nam-joo Cho
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Seitenanzahl: 208
Preis: 18,00 € [Hardcover]
14,99 € [eBook]
19,99 € [Hörbuch CD]
15,95 € [Hörbuch-Download]
ISBN: 978-3-462-05328-9
Erscheint am 11. Februar 2021

Das war Part 1 der Neuerscheinungen, auf die ich mich freue. Wie sieht es bei dir aus? Hat dich ein Buch besonders neugierig gemacht? Auf welche Neuerscheinungen freust du dich?

Ich bin gespannt auf dein Kommentar!

Signatur der Autorin

«

»

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: