Familie Rotfisch geht auf Reisen

Werbung

Hi!
Schön das du zurück auf meinen Blog gefunden hast. Ich freu mich, dass du hier bist und wünsch dir Viel Spaß beim Lesen.

Familie Rotfisch geht auf Reisen

Eine süße und lehrreiche Kindergeschichte

Infos zum Buch

Autor: Alexander Hetzer
Verlag: Twenty Six
Seitenanzahl: 175
Preis: 13,99 [Taschenbuch] 4,99 [eBook]
ISBN: 978-3740767488
Erschienen am 14. Juli 2020

Buch Kaufen

Amazon

Thalia

Hugendubel

Darum geht es

Kim, der kleine Rotfisch möchte in seinen großen Ferien mal etwas spannendes unternehmen. So beschließt die Familie – Mama, Papa und Kim Rotfisch – auf eine Reise zu gehen.

Gemeinsam durchqueren sie den Ozean und entdecken die ganze Welt. Dabei lernen sie die verschiedensten Tiere kennen und erleben spannende Abenteuer.

Das Cover

Ich muss gestehen, dass mir das Cover nicht gefällt. Die Farbkombination ist nicht sehr gut, das Rot sticht sich mit dem Blau und auch die Formen sind nicht sehr passend. Das gezeichnete Bild gefällt mir sehr gut. Der Stil ist einfach süß und passt gut zur Geschichte.

Der Schreibstil

Der Schreibstil war einfach und schlicht. Wie man es bei einem Kinderbuch erwartet. Er ist leicht verständlich und dennoch lebendig, sodass man sich gut vorstellen kann, was gerade passiert.

Über Alexander Hetzer

Alexander Hetzer war für mich stets Herr Hetzer. Er war in meinen letzten beiden Schuljahren – auf der Realschule – mein Klassenlehrer und unterrichtete mich in Deutsch, Sozialkunde und Geschichte. Er war, bzw. ist einer der coolsten Lehrer. Offenherzig, freundlich und eine Frohnatur. Herr Hetzer war immer gut drauf und hat uns mit großer Freude den ganzen Stoff beigebracht.

Aufgewachsen ist er im idyllischen Trautskirchen. Er entdeckte schon früh seine Liebe zur Literatur und Poesie. Seit 2010 ist er nun schon Lehrer an unterschiedlichen bayrischen Schulen. „Familie Rotfisch geht auf Reisen“ ist sein Erstlingswerk“, welches er seinem Sohn Samuel widmet.

Quelle: Buch

Wie ich das Buch finde

Als Herr Hetzer uns – meiner ehemaligen Klasse und mir – geschrieben hatte, dass er ein Buch veröffentlicht, konnte ich es schon gar nicht erwarten es zu lesen. Dabei wusste ich noch nicht einmal um was es geht.

Der Liebe Herr Hetzer war dann so freundlich und hat mir ein Exemplar zum Rezensieren zukommen lassen. Ich hab mich natürlich mega gefreut und es jetzt in meinen Urlaub endlich gelesen.

„Eine tolle Geschichte“, sagte Mama.
„Ja, sie zeigt uns, dass man Mut braucht, um Dinge zu verändern, die einem nicht gefallen“, sagte Papa.
– Seite 131

Die süße Geschichte geht auch sofort los. Kurz bekommt man die drei Protagonisten vorgestellt und dann startet auch schon das große Abenteuer. Die Familie geht auf Reisen und trifft dabei jede Menge Tiere.

Nicht nur Unterhaltung

Dabei hat er auch jede Menge interessanter Fakten über die Welt und die unterschiedlichen Tiere mit eingebracht. Es ist also nicht nur Unterhaltung für die jüngeren, sondern auch noch super lehrreich. In der kurzen Geschichte behandelt er zudem wichtige Themen wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Mut, Akzeptanz und Umweltschutz. Besonders auf die Verschmutzung der Meere geht er mehrmals ein. Das hat mir wirklich gut gefallen.

Humorvoll und schön illustriert

Herr Hetzer hatte schon immer ein Talent darin, Schulstoff humorvoll und interessant rüberzubringen. So war ich nicht sonderlich überrascht, als er dies auch in sein Buch mit einfließen hat lassen. Das Buch hat mich also hin und wieder auf mal zum schmunzeln gebracht, bspw. Am Ende, als die Familie dem vegetarischen Hai begegnete, der sich ein Schnurrbart hat wachsen lassen, um immer erkannt zu werden.

Fazit

Eine super süße Kindergeschichte über Freundschaft, Akzeptanz, Umweltschutz und Liebe. Vollgepackt mit lehrreichen Fakten über die Welt und die unterschiedlichen Tiere.

Bewertung

Bewertung: 5 von 5.

Verbreite meinen Post

About Author

hopesuniverse

Bloggerin aus Bayern, 19 Jahre alt, Designerin und Fotografin

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.